|

KI Tools: Stable Doodle

Stable Doodle: Verwandel deine Skizzen in hochauflösende KI-Bilder

Die Entwicklung von KI-generierten Bildern ist in den letzten Jahren rasant vorangekommen. Stable Doodle repräsentiert einen weiteren Fortschritt in diesem Bereich. Das Tool ermöglicht es Nutzern, aus einfachen Zeichnungen realistische Bilder zu generieren.

Screenshot: Stable Doodle - Skizzen in Bilder verwandeln
Screenshot: Stable Doodle – Skizzen in Bilder verwandeln

So funktioniert Stable Doodle

Mit Stable Doodle ist es möglich, eine Zeichnung mit der Maus zu erstellen und dann eine Beschreibung hinzuzufügen, die das dargestellte Motiv beschreibt. Darüber hinaus bietet das Tool eine Auswahl von 14 verschiedenen Stilen, die von fotorealistischen Darstellungen über analoge Fotografie bis hin zu Origami, Anime oder Pixelkunst reichen.

Die Technologie hinter Stable Doodle

Die Technologie hinter Stable Doodle basiert auf dem neuesten und fortschrittlichsten Modell von Stability AI, dem Stable Diffusion XL. Um die Transformation von einfachen Skizzen in detaillierte Bilder zu ermöglichen, nutzt Stability AI den Open-Source-Adapter T2I (Text-to-Image) von Tencent ARC in Kombination mit SDXL. T2I bietet zusätzliche Eingabemöglichkeiten, wie Skizzen, Segmentierungskarten oder Posen, und kann zu bestehenden großen Diffusionsmodellen wie Stable Diffusion XL hinzugefügt werden.

Wie viel kostet Stable Doodle?

Stable Doodle kann kostenlos auf der ClipDrop-Website sowie über die Smartphone-Apps auf Android und iOS getestet werden. Für wasserzeichenfreie Downloads der Bilder ist jedoch eine Pro-Mitgliedschaft erforderlich, die ab 9 Euro pro Monat erhältlich ist.

Die Entwicklung von KI-generierten Bildern

Die Verwendung von einfachen Zeichnungen als Grundlage für den Bildgestaltungsprozess ist nicht neu. Schon 2018 experimentierte DeepMind mit einem ähnlichen Ansatz, allerdings waren die Ergebnisse in Bezug auf Auflösung und Detailgenauigkeit nicht mit denen von Stable Doodle vergleichbar.

Fazit

Stable Doodle repräsentiert einen weiteren Fortschritt in der Entwicklung von KI-generierten Bildern, die durch zusätzliche Eingaben über Textprompts hinaus beeinflusst werden können. Es zeigt eindrucksvoll, wie KI-Technologien genutzt werden können, um den kreativen Prozess der Bildgestaltung zu vereinfachen und zu verbessern.

Der Aufbau dieser Website kostet viel (Frei-) Zeit und Mühe. Mit einem Klick auf die Social-Media-Buttons kannst du uns dabei unterstützen. Danke und macht was draus. 🙂

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert